Demnächst

Herr Ludwig

Herrn Ludwig van Beethoven bin ich schon öfters begegnet. Wir haben zusammen auch Kaffee getrunken, sogar ein Glas Wein. Richtige Freunde sind wir aber nie geworden. Im Gegenteil, wir haben uns aus den Augen verloren.

Nun, machmal braucht es einen zweiten Versuch. Wir haben uns also erneut verabredet. Genauer, wir wurden erneut verabredet. Ich habe mir gedacht: Schau genauer hin, diesmal. Sei aufmerksamer. Sei weitsichtiger.

Und siehe da, Ich nenne Herrn Ludwig van Beethoven jetzt beim Vornamen. Noch immer per Sie, Herr Ludwig, aber immerhin.

Portait Ludwig van Beethoven

Federleicht im Universum

Grafik

Herr Müller

Herr Müller 16-05-2012 09:15

DOU

Wir wussten nicht, dass DOU eine alte chinesische Masseinheit für Volumen ist: 1 dou (市斗)= 10 sheng = 10 l.

Trotzdem; so gesehen ist der Name treffend, denn wir sind in unserer Arbeit bemüht den Dingen ein Mass, also einen Wert zu geben.

DOU entstand aber aus der Verwechslung der Buchstaben U und O im Wort Duo, ist also nur ein orthografischer Fehler; auch so gesehen ist der Name treffend, denn durch die Variation des Gültigen entsteht das Neue.

 Pfeil Top Seite

Liste Performances

Wenn die Musik tanzt...

Was sehen Sie?

  • Das Tanzfest 2015 Baden, Performance im Schaufenster
  • Auftragschoreografie/Performance

Das Theater mit dem Body

  • Ich bin Leib. Sein und Design – Personen und ihre Lebenswelten
  • Theater Tuchlaube Aarau
  • Auftragschoreografie/Performance

so oh!

  • Das Tanzfest 2014 Baden, Performance im Schaufenster
  • Auftragschoreografie/Performance

Aargauer Nachtwachen

  • Tanz–Performance (Einladung als Gast)
  • T.U.T. / Peter Jakob Kelting

«see you» [2]

  • Live Improvisation
  • Choreografie, Tanz: Regina Buchli
  • Komposition, Kontrabass: Markus Fischer

c'est ça…

  • Variationen über eine Begegnung mit Silvia
  • Tanz Solo

Bewegte Schaufenster

  • Das Tanzfest 2011 (Aarau/Baden – reso Tanznetzwerk Schweiz)
  • Auftragschoreografie/Performance

«see you» [1]

  • Live Improvisation
  • Choreografie, Tanz: Regina Buchli
  • Komposition, Saxophon: Tommy Inderbinen

macht 2 × 2 wahrscheinlich 4?

  • Reflexionen zu Fragen wie «Findet mich das Glück?» [1]
  • Tanz Solo

Bewegte Schaufenster

  • Das Tanzfest 2010 (Aarau/Baden – reso Tanznetzwerk Schweiz)
  • Auftragschoreografie/Performance

jazz&tanz

  • Choreogafische Improvisation
  • Musik Tommy Inderbinen

«43»

driften

  • Inspiriert von Fred Friths Musikalbum «CLEARING»
  • Tanz Solo

Im MERZ

Paradise

  • In Anlehnung an Jim Jarmuschs Film «Stranger than Paradise»
  • Ein Tanzstück

wir uns nicht gleichen sind/wir drei Schritte dieselben

  • Nach Texten aus Herta Müllers Buch «im Haarknoten wohnt eine Dame»
  • Ein Tanzstück

Berta Guggenheim und Robertine Bloch

  • Auftragschoreografie für das Tanztheater «Tür an Tür» Königsfelden
  • Leitung Jean Deroc

 Pfeil Top Seite

Biografie

Regina Buchli

Portrait Regina Buchli

Ausbildung

  • Gymnastikschule Limmathaus Zürich; Diplom Gymnastikpädagogin.
  • Schule des «ch–tanztheaters» Zürich.
  • Ballettberufsschule Gerda von Arb Zürich; Diplome der Society of Russian Style Ballet.
  • Weiterbildung in Ballett, Zeitgenössischem Tanz, Improvisation und Choreografie.

Engagements

  • Opernhaus Zürich, Stadttheater St. Gallen.
  • Diverse Freie Tanzkompanien.

Choreografische Arbeit, Bühne

  • Soloarbeiten, Auftragschoreografien.
  • 2003 Gründung eigene Tanzkompanie DOU.

Auszeichnungen

  • Pro Argovia Artists 2004|2005.
  • Beitrag an das künstlerische Schaffen des Aargauer Kuratoriums 2006.

Schulung

  • Seit 1987 in diversen Studios und Schulen; Ballett, Zeitgenössischer Tanz, Gymnastik, Stretching.
  • Eigenes Studio seit 1999.

 Pfeil Top Seite